Startseite

Als ein Virus die Welt wie wir sie bis dahin kannten übernommen hat, fingen die beide Protagonisten, aus einer quälenden Langeweile heraus an tief schürfende Gespräche über Gott und die Welt zu führen. Da Beide einem gesunden Narzissmus frönen, haben sie schnell beschlossen, dass ihre verbalen Ergüsse bestimmt auch für die Öffentlichkeit super interessant sein dürften. So entstand ein leicht politischer Podcast mit dem wohlklingenden Namen „Verdiente Helden“, der auf sehr umständliche Weise aus dem besten Filmzitat aller Zeiten entstand. Um nun mehr Menschen die Chance zu bieten an dem Innenleben von Anas und Selina teilzuhaben, wurde aus dem Podcast schließlich auch noch dieser Blog, der zu allen Themen aus der Sendung und noch vielem mehr seinen Senf dazu gibt.

Neueste Beiträge

Feminismus – The Herstory

Oft sehen mich Menschen (vor allem Männer) mir großen Fragezeichen in den Augen an, wenn ich sage, dass ich Feministin bin. Manchmal sind es auch wütende oder ängstliche Blicke. Viele Menschen verstehen Feminismus auch im 21. Jahrhundert noch nicht richtig. Ich höre häufig Sätze, wie „Du hasst also alle Männer.“ oder „Du willst, Männer entmachten„Feminismus – The Herstory“ weiterlesen

Islamfeindlichkeit – wenn religiöse Freiheit zur Mutprobe wird

Religionsfreiheit ist in Artikel 4 Absatz 1 & 2 in unserem Grundgesetz verankert. Die genaue Formulierung lautet: (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. (2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet. Solange man in Deutschland dem Christentum angehört, scheint dies auch kein Problem zu sein. Problematisch„Islamfeindlichkeit – wenn religiöse Freiheit zur Mutprobe wird“ weiterlesen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.